Datenschutz 2018-05-26T14:36:15+00:00

Datenschutz

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO

Die Tischlerei Honikel GmbH, Zeche Scharnhorst 18, 44328 Dortmund, Geschäftsführer Herr Martin Honikel, erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung.
Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.
Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter mail@honikel-gmbh.de oder unter Datenschutzbeauftragter c/o Tischlerei Honikel GmbH, Zeche Scharnhorst 18, 44328 Dortmund, erreichen.
Ihnen steht des weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, z. b. im Zusammenhang mit einer Anfrage oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Für die korrekte Bearbeitung ihrer Anfrage bzw. ihres Antrages und für eventuell erforderliche Nachfragen und Reklamationen, benötigen wir einige Pflichtangaben zu ihrer Person sowie Kontaktmöglichkeiten. Dieser Sachverhalt bezieht sich auf unser Kontaktformular. Mit Absenden ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSVGO mit ihrer Einwilligung.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.